Bei Madame Katja

Eine Komödie in drei Akten von Paul Brizot

13Madame Katja, eine emigrierte russische Fürstin, führt in Paris ein Hotel. Da die Geschäfte schlecht gehen, vermietet sie die Zimmer auch stundenweise.

Dank einer UNO-Tagung sind aber alle Hotels voll und die Delegation eines südamerikanischen Staates bucht bei Madame Katja. Es kommt jedoch nicht der Außenminister  sondern die sittenstrenge Ministerin Consuelo samt Tochter und  Sekretärin.

Der alte Stammgast Castor freut sich über den “Neuzugang” und die Turbulenzen beginnen. Verschärft wird die Situation, dass durch einen Führungswechsel in der Polizei, Inspektor Grinouf  nicht mehr seine schützende Hand über seine langjährige Freundin halten kann…

 

Bilder