Christoph Fabjan

Gegen Ende seiner beruflichen Laufbahn als Professor an der TU Wien entdeckte er durch die Initiative seiner Frau Veronika Fabjan seine seit langer Zeit vernachlässigte Liebe zur schauspielerischen Aktivität wieder.

Er wurde Mitglied des Ensemble 19 und hat seit 1998 bei einer Reihe verschiedener Produktionen, Lesungen, kabarettistischen Veranstaltungen wie auch Theateraufführungen mitgewirkt.

Bilder